Gategroup wird durch Zukauf Weltmarktführer

Die Bordverpflegungsfirma Gategroup übernimmt die Kontrolle über den französischen Konkurrenten Servair.
29.12.2016 08:13
Gategourmet-Catering für eine Swiss-Langstreckenmaschine Boeing 777.
Gategourmet-Catering für eine Swiss-Langstreckenmaschine Boeing 777.
Bild: cash

Damit steige Gategroup zum Weltmarktführer mit einem Umsatz von rund 4,4 Milliarden Franken auf, teilte Gategroup am Donnerstag mit. Zum Vergleich: Der bisherige Branchenprimus, die Lufthansa-Tochter LSG Sky Chefs, erwirtschaftete 2015 mit Catering, Bordverkauf und anderen Dienstleistungen einen Umsatz von drei Milliarden Euro.

Gategroup ist künftig für das Management von Servair zuständig und erwirbt von Air France 50 Prozent minus eine Aktie an Servair zu einem Unternehmenswert von 237,5 Millionen Euro. Zur Finanzierung der Transaktion plane Gategoup im ersten Halbjahr 2017 eine Kapitalmarkttransaktion. Die Schweizer Gesellschaft wurde kürzlich ihrerseits für rund 1,4 Milliarden Franken vom chinesischen Mischkonzern HNA übernommen und will sich von der Börse verabschieden. 

(Reuters)