Geld anlegenWeltweit führender Makro-Quant-Fonds mit 21 Prozent im Plus

Der Quantedge Global Fund kommt für dieses Jahr auf einen Ertrag von 21 Prozent. Damit weist er die beste Entwicklung in seiner Kategorie auf, während ähnliche Anlagestrategien Verluste einfuhren.
27.08.2017 09:33
Makro-Quant-Fonds setzten mit quantitativen Modellen auf makroökonomische Themen.
Makro-Quant-Fonds setzten mit quantitativen Modellen auf makroökonomische Themen.
Bild: pixabay.com

Der Fonds, der mit Hilfe quantitativer Modelle auf globale makroökonomische Themen setzt, kam im Juli auf ein Plus von 6,8 Prozent, mit Wetten auf Rohstoffe, Aktien und Währungen. Das geht aus einem Newsletter hervor, der Bloomberg News vorliegt, aber keine Details zu bestimmten Trades ausweist. Durch diese Performance rückt der in Singapur ansässige Fonds in diesem Jahr weltweit auf Platz 1 unter vergleichbaren Fonds mit einem Anlagevolumen von mehr als einer Mrd. Dollar, wie aus Daten von Eurekahedge Pte. hervorgeht.

Die Erträge von Quantedge ragen heraus, da Makro-Hedgefondsmanager weltweit mit den Auswirkungen jahrelanger Zentralbankeingriffe, widersprüchlichen konjunkturellen Signalen und abgeschmolzenen Erträgen zu kämpfen haben. So kommt der HFRI Macro Systematic Diversified Index, der vergleichbare Strategien abbildet, für dieses Jahr bis Ende Juli auf ein Minus von 1,5 Prozent und liegt damit auf Kurs für das dritte Jahr in Folge mit Verlusten.

Die meisten Anlageklassen erzielten im Juli Zuwächse: Der MSCI World Index legte 2,3 Prozent zu und der Bloomberg Commodity Index gewann 2,2 Prozent - die beste monatliche Entwicklung seit September. Der Bloomberg Barclays Global-Aggregate Total Return Index, ein Messwert für die globale Bond-Performance, stieg mit 1,7 Prozent im vergangenen Monat so stark wie seit mehr als einem Jahr nicht mehr.

Eine Sprecherin für den in Singapur ansässigen Quantedge wollte keine Stellungnahme abgeben.

Der Quantedge Global Fund wurde von zwei ehemaligen Rückversicherungs-Pricing-Aktuaren gegründet, Leow Sie Kah Shin und Chua Choong Tze. Sie hatten zuvor einen Kurs in Portfoliomanagement an der Singapore Management University gegeben. Ihr Fonds hat seit seiner Gründung im Oktober 2006 kumulative 995 Prozent gewonnen, wie aus dem Newsletter hervorgeht. Der jährliche Ertrag beträgt 25 Prozent.

(Bloomberg)