Geldpolitik - 7 Prozent: Brasiliens Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

Brasiliens Zentralbank hat den Leitzins auf ein Rekordtief gesenkt.
07.12.2017 06:00
Der brasilianische Real musste in den letzten Jahren untendurch.
Der brasilianische Real musste in den letzten Jahren untendurch.
Bild: Pixabay

Die Entscheidung der neun Mitglieder des geldpolitischen Ausschusses sei einstimmig gewesen, teilte die Notenbank am Mittwoch mit. Das Gremium reduzierte den Schlüsselzins um 50 Basispunkte auf 7,0 Prozent.

Analysten hatten mit einer Senkung in diesem Umfang gerechnet. Die größte Volkswirtschaft Südamerikas erholt sich allmählich von der schlimmsten Rezession des Landes.

(Reuters)