Hörgerätehersteller - Sonova präsentiert am Investorentag neue Hörgeräte-Plattform

Dort will das Management den Analysten und Anlegern neue Produkte vorstellen und einen Einblick in die aktuelle Strategie geben.
16.10.2018 07:29
Firmen-Fahnen beim Hauptsitz von Sonova in Stäfa.
Firmen-Fahnen beim Hauptsitz von Sonova in Stäfa.
Bild: ZVG

Zu den Highlights des Tages gehöre die Präsentation der neuen Phonak Marvel Plattform, teilte das Unternehmen dazu am Dienstagmorgen mit. "Diese setzt neue Massstäbe in punkto Klangqualität, wiederaufladbare Lösungen, Anbindung und Smart-Apps", wurde CEO Arnd Kaldowski in einer Meldung zitiert.

Konkret setzt das Stäfener Unternehmen bei diesem neuen Produkt auf die hauseigene Sword-Technologie (Sonova Wireless One Radio Digital). Diese verbindet Hörgeräte direkt mit Mobiltelefonen oder dem Fernsehgerät. Mit Marvel werde somit eine direkte Übertragung von Musik, Telefonaten oder beispielsweise Video-Content via Bluetooth auf beide Hörgeräte eines Nutzers möglich.

Das umfassende Portfolio an Produktneuheiten der Marken Phonak, Unitron, Hansaton und Advanced Bionics wiederum wird Sonova ab dem 17. Oktober auf dem EUHA-Kongress in Hannover präsentieren. Dort wird sich zeigen, wie die Fachwelt die Neuerungen tatsächlich aufnimmt.

(AWP)