HSBC verdient operativ mehr als erwartet

Die britischen Grossbank HSBC ist dank guter Geschäfte in Asien, dem Sparkurs und dem Abbau von Risiken wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt.
04.05.2017 06:57
Am Sitz der HSBC in Hongkong
Am Sitz der HSBC in Hongkong
Bild: cash

Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Steuern sei im Zeitraum Januar bis März um zwölf Prozent auf 5,94 Milliarden Dollar (5,45 Mrd Euro) gestiegen, teilte der Deutsche-Bank-Konkurrent am Donnerstag in London mit. Damit übertraf die mit Abstand an der Börse wertvollste Bank Europas die Erwartungen der Experten deutlich. Die HSBC hatte Ende 2016 einen Rückschlag hinnehmen müssen. Wegen des Konzernumbaus und der politischen Turbulenzen weltweit war der bereinigte Vorsteuergewinn im vierten Quartal eingebrochen.

(AWP)