Huber+Suhner wird wichigster Kabellieferant für Bombardier

Huber+Suhner wird zum bevorzugten Kabellieferanten der kanadischen Bombardier Transportation. Die beiden Unternehmen haben dazu ein fünfjähriges Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.
25.08.2016 08:07
Bombardier wird die neuen Doppelstöcker der SBB bauen.
Bombardier wird die neuen Doppelstöcker der SBB bauen.
Bild: ZVG

Der Grossteil von Bombardiers Kabelaufträgen für die weltweite Produktion soll künftig an Huber+Suhner vergeben werden. Der Vertrag bedeute einen weiteren Meilenstein in der engen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und sichere Huber+Suhner die führende Marktstellung in den kommenden fünf Jahren, schreibt die Gesellschaft am Donnerstag in einer Medienmitteilung.

Das Partnerschaftsabkommen gehe über ein reines Lieferantenabkommen hinaus. Mit dem Vertrag würden die beiden Unternehmen die künftige strategische Zusammenarbeit besiegeln, schreibt Huber+Suhner weiter.

(AWP)