Immobilien - Novavest steigert Gewinn und Wert des Immobilienportfolios

Die Immobiliengesellschaft Novavest hat provisorische Zahlen für das erste Semester 2020 bekanntgegeben.
29.07.2020 07:55
Peter Mettler ist CEO von Novavest.
Peter Mettler ist CEO von Novavest.
Bild: iNg

Demnach stieg das Betriebsergebnis (EBIT) um 17 Prozent auf 11,2 Millionen Franken. Der Gewinn inklusive Neubewertungserfolg liegt bei rund 8,2 Millionen (VJ 6,5 Mio) und exklusive Neubewertungserfolg bei 5,0 Millionen (4,4 Mio). Novavest trotze der Coronavirus-Krise, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der Wert des Immobilienportfolios stieg derweil in der Berichtsperiode bzw. gegenüber Ende 2019 um rund 14 Prozent auf 630,0 Millionen Franken per Mitte Jahr. Der Anstieg sei zurückzuführen auf die Akquisitionen eines Portfolios mit vier Wohnliegenschaften und zwei Wohn-/Geschäftsliegenschaften in Basel per 30. Juni 2020, zwei Wohnliegenschaften in St. Gallen und Obernau per 1. April bzw. 28. Mai 2020 sowie auf die Investitionstätigkeiten im Projekt Badenerstrasse 701 in Zürich und positive Neubewertungseffekte.

Der detaillierte Halbjahresbericht 2020 und zusätzliche Details zum Halbjahresergebnis werden am 13. August veröffentlicht.

(AWP)

 
Aktuell+/-%

Investment ideas