Immobilien - PSP erhält Baubewilligung in Zürich-West

Das Immobilienunternehmen PSP Swiss Property erhält im Stadtteil Zürich-West die Baubewilligung für einen Neubau mit 23'000 Quadratmetern Büro-, Gewerbe-, und Gastronomieflächen.
08.09.2017 07:24
Blick auf die Westseite der Stadt Zürich.
Blick auf die Westseite der Stadt Zürich.
Bild: cash

Die Bauarbeiten am Projekt "Orion" werden im ersten Quartal 2018 beginnen, so das Unternehmen in einer Mitteilung am Freitag. Das Ende der Bauarbeiten ist auf Ende 2020 terminiert.

Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 120 Mio CHF. Mit der Vermarktung der Mietflächen, die voraussichtlich im Frühjahr 2018 beginnt, wurde der Immobiliendienstleister CBRE beauftragt, schreibt PSP.

Die beiden Liegenschaften an der Förrlibuckstrasse und der Hardturmstrasse seien ursprünglich in den 1980er-Jahren gebaut worden und würden nun durch einen Neubau ersetzt, so das Unternehmen weiter. PSP befindet sich seit Dezember 2002 im Besitz der Objekte.

(AWP)