Investmentbank - HSBC prüft offenbar Verkleinerungen im Aktiengeschäft

Die britisch-asiatische Investmentbank HSBC prüft Kreisen zufolge einen Teilausstieg aus dem Aktienhandel in London, New York und in Deutschland.
17.10.2019 11:03
Büroturm der britisch-asiatischen HSBC in Singapur.
Büroturm der britisch-asiatischen HSBC in Singapur.
Bild: cash/mfo

Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf mit der Sache vertraute Personen. Hintergrund seien geplante Kosteneinsparungen, die vom derzeitigen Interimschef Noel Quinn vorangetrieben würden.

Möglicherweise könnten auch Jobs in Frankreich wegfallen, heisst es weiter. Das Asien-Geschäft solle dagegen nicht betroffen sein. HSBC wollte den Bericht nicht kommentieren.

(AWP)

 
Aktuell+/-%
HSBC Hldg Rg2.834-1.17%

Investment ideas