IPO - Börsengang von Galenica Sante stösst auf rege Nachfrage

Der Börsengang des Apotheken-Betreibers und -Zulieferers Galenica Sante stösst auf grosses Interesse.
03.04.2017 07:30
Galenica wird an der Börse in zwei Teilen weitergeführt.
Galenica wird an der Börse in zwei Teilen weitergeführt.
Bild: ZVG

Angesichts der Nachfrage erhöht die Muttergesellschaft Galenica das Aktienangebot, engt die Preisspanne ein und verkürzte die Platzierungsperiode. Die Galenica-Sante-Aktien sollen 37 bis 39 Franken kosten, wie das Unternehmen aus Bern am Montag mitteilte. Ursprünglich wurden 31 bis 39 Franken angepeilt.

Zudem wird sich Galenica nun von bis zu 97,5 Prozent der Anteile trennen. Die Bookbuilding-Periode wurde um einen Tag verkürzt und endet nun am Mittwoch. Erster Handelstag an der Schweizer Börse SIX soll weiterhin der 7. April sein.

(Reuters)