IPO geplant - Poenina will an die Schweizer Börse

Das Schweizer Gebäudetechnikunternehmen Poenina will an die Börse.
20.10.2017 07:54
Marco Syfrig ist neben seinem Amt als CEO der Burkhalter Group auch VR-Präsident von Poenina.
Marco Syfrig ist neben seinem Amt als CEO der Burkhalter Group auch VR-Präsident von Poenina.
Bild: cash

Die Firma mit einem Betriebsgewinn von 7,8 Millionen Franken will neue und bestehende Aktien verkaufen und damit Geld für weitere Zukäufe aufnehmen, wie Poenina mit Sitz in Opfikon am Freitag mitteilte. Nähere Angaben zum Zeitplan und dem Umfang der Transaktion wurden nicht gemacht. Begleitet wird der Börsengang von der Zürcher Kantonalbank

(Reuters)