J. Safra Sarasin ernennt neuen Chefökonomen

Bei der Basler Bank J. Safra Sarasin kommt es auf einem wichtigen Posten zu einer Neubesetzung: Die Wahl fiel auf einen früheren Ökonomen des Internationalen Währungsfonds.
27.03.2014 14:55
Pascal Meisser
Karsten Junius ist neuer Chefökonom bei der Bank J. Safra Sarasin.
Karsten Junius ist neuer Chefökonom bei der Bank J. Safra Sarasin.
Bild: ZVG

Wie J. Safra Sarasin am Donnerstag mitteilt, wird Karsten Junius ab dem 1. April 2014 neuer Chefökonom der Privatbank. Gleichzeitig übernimmt er die Leitung des Economic Research. Der 45-järhige Deutsche löst damit Jan Amrit Poser ab, der während Jahren diesen Posten innehatte. Poser will sich künftig auf seine Aufgabe als Leiter Asset Management konzentrieren, die er seit vergangenem Mai zusätzlich übernahm. 

Junius war vor seiner Ernennung bei J. Safra Sarasin beim Internationalen Währungsfonds als "Principal Economist" tätig. In vorgängigen Positionen arbeitete er gemäss Mitteilung als Leiter Kapitalmarkt- und Immobilien Research bei der deutschen Deka Bank und als Ökonom bei Metzler Asset Management. Davor war er Ökonom am Institut für Weltwirtschaft der Universität Kiel.

(cash)