Japanische Autos - Toyota rechnet erneut mit mehr Gewinn

Der japanische Autobauer Toyota hat den Gewinn kräftig gesteigert und hebt die Prognose zum zweiten Mal binnen weniger Monate an.
07.11.2017 08:55
Toyota gilt als zweitgrösster Autobauer der Welt.
Toyota gilt als zweitgrösster Autobauer der Welt.
Bild: Pixabay

Der operative Gewinn kletterte im zweiten Geschäftsquartal um zehn Prozent auf umgerechnet 3,9 Milliarden Euro. Einsparungen und positive Währungseffekte hätten dabei einen Rückgang der Verkäufe auf dem Heimatmarkt und in Nordamerika wettgemacht. Analysten waren von einem geringeren Zuwachs ausgegangen.

Der nach Volkswagen weltweit zweitgrösste Autobauer rechnet nun für sein bis Ende März laufendes Geschäftsjahr 2017/18 mit einem Betriebsgewinn von 2,0 Billionen Yen (umgerechnet 15,1 Milliarden Euro). Im August erst hatte Toyota die Prognose auf 1,85 Billionen Yen angehoben. Davor hatte der Vorstand 1,6 Billionen Yen angepeilt.

(Reuters)