Kantonalbanken - Basellandschaftliche Kantonalbank gibt sich neue Struktur

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) verstärkt ihren Fokus auf die Beratung von Privatpersonen und Unternehmen.
24.06.2019 18:28
Die Basellandschaftliche Kantonalbank hat ihren Hauptsitz in Liestal.
Die Basellandschaftliche Kantonalbank hat ihren Hauptsitz in Liestal.
Bild: iNg

Der bisherige Geschäftsbereich "Private Banking & Investment Services" wird hingegen per 1. September 2019 in die anderen Geschäftsbereiche integriert.

Ab dem genannten Datum verfügt die BLKB nur noch über die zwei Geschäftsbereiche "Private Vermögens- und Finanzberatung" und "Unternehmenskundenberatung". Von dem Schritt verspricht sich das Institut eine "sinnvolle Kombination von Kompetenzen", wie am Montagabend aus einem Communiqué hervorgeht.

Gleichzeitig baut die Bank Hierarchien ab: Ab September gibt es nur noch drei statt vier Führungsstufen. Damit sollen die Bankmanager mehr Zeit für die Personalführung haben und direkter führen können, so die Mitteilung. Parallel dazu fördere die BLKB die Fachkarriere.

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf Basellandschaftliche Kantonalbank

Investment-Ideen von Julius Bär