Kioskkonzern - Valora gibt neue Aktien heraus

Der Kioskkonzern Valora schliesst seine Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Backwerk-Übernahme erfolgreich ab.
21.11.2017 07:55
Lockt Passanten mit Backduft: Der Brezelkönig von Valora.
Lockt Passanten mit Backduft: Der Brezelkönig von Valora.
Bild: ZVG

Die Aktienplatzierung zum Preis von 310 CHF je neuer Aktie sei auf reges Interesse gestossen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Insgesamt liege der Nettoerlös bei 166 Mio CHF. Die Kotierung und der erste Handelstag der neuen Namenaktien an der SIX Swiss Exchange sind auf den 22. November angesetzt.

Neben der Refinanzierung der Übernahme von Backwerk soll der Erlös zur Finanzierung der Erweiterung von Produktionskapazitäten, zur Refinanzierung bestehender Kapitalmarktinstrumente und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden, heisst es weiter.

Durch die Kapitalerhöhung erhöht sich das Aktienkapital von Valora um 554'401 CHF auf neu 3'990'000.00 CHF.

(AWP)