Konjunktur - Chinas Industrie wächst unerwartet schnell

Das Wachstum der Industrie in China ist inmitten des Handelsstreits mit den USA im November unerwartet stark gestiegen.
02.12.2019 03:33
Schiffscontainer im Tiefwasserhafen Yangshan südlich von Shanghai. Chinas Wirtschaft geht es besser als erwartet.
Schiffscontainer im Tiefwasserhafen Yangshan südlich von Shanghai. Chinas Wirtschaft geht es besser als erwartet.
Bild: Bloomberg

Der am Montag veröffentlichte Caixin/Markit-Index kletterte im vergangenen Monat auf 51,8 Punkte von 51,7 im Oktober. Er blieb damit über der Schwelle von 50, die Wachstum signalisiert. Es war die schnellste Expansion seit Dezember 2016. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Einbruch auf 51,4 gerechnet. Laut der privaten Konjunkturumfrage liegt der Grund in einem soliden Anstieg der Produktion und der Auftragseingänge.

Chinas offizieller Einkaufmanagerindex (PMI) überraschte am vergangenen Wochenende ebenfalls und ist zum ersten Mal seit sieben Monaten wieder gewachsen. Der Anstieg wurde auf eine anziehende Binnennachfrage zurückgeführt. Allerdings wurde die Wachstumsschwelle nur knapp übersprungen. Nach wie vor belastet der Handelsstreit mit den USA die chinesische Exportwirtschaft. 

(Reuters)