Konjunktur Europa - Italiens Industrie produziert mehr als erwartet

Die Herstellung in der italienischen Industrie erhöhte sich zum Vormonat um 7,4 Prozent.
10.09.2020 10:23
Blick auf Mailand, die zweitgrösste Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei.
Blick auf Mailand, die zweitgrösste Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei.
Bild: pixabay.com

Die italienische Industrie hat ihre Produktion im Juli stärker gesteigert als erwartet. Die Herstellung erhöhte sich zum Vormonat um 7,4 Prozent, wie das Statistikamt Istat am Donnerstag in Rom mitteilte. Analysten hatten im Schnitt einen deutlich geringeren Zuwachs um 3,5 Prozent erwartet.

Allerdings hatte die Produktion im Juni etwas stärker zugelegt. Das Erholungstempo nach dem Einbruch in der Corona-Krise hat sich also etwas verlangsamt.

Verglichen mit dem Vorjahresmonat lag die Industrieproduktion im Juli 8,0 Prozent tiefer. Der Rückgang ist weniger stark, als Analysten mit im Schnitt minus 9,8 Prozent erwartet hatten./bgf/stk

(AWP)