Konjunktur - Japans Industrie etwas weniger optimistisch

Der Optimismus unter den Managern der japanischen Grossindustrie hat sich in den vergangenen drei Monaten etwas abgeschwächt.
01.10.2018 06:49
Blick auf den Tokioter Bezirk Shinjuku mit den Vulkan Fuji-san im Hintergrund.
Blick auf den Tokioter Bezirk Shinjuku mit den Vulkan Fuji-san im Hintergrund.

Wie aus einer am Montag veröffentlichten Quartalsumfrage ("Tankan") der Bank von Japan (BoJ) unter rund 10 000 Unternehmen hervorgeht, sank der darin ermittelte Stimmungsindex für die grossen Produktionskonzerne im September um zwei Punkte im Vergleich zum Juni auf jetzt plus 19.

Ein positiver Index im sogenannten Tankan-Bericht bedeutet allerdings, dass die Optimisten weiter in der Mehrheit sind. Der Index für die nicht fertigenden Unternehmen ging ebenfalls um zwei Punkte auf plus 22 Punkte zurück. Der von der Zentralbank alle drei Monate erstellte Bericht ist eine umfassende Mischung aus Konjunkturanalyse und Stimmungsbericht.

(AWP)