Konjunktur - US-Notenbanker rechnet mit anhaltend hoher Arbeitslosigkeit in USA

Die US-Arbeitsmarktlage dürfte nach Darstellung eines führenden Vertreters der Notenbank Fed noch über Monate hinweg erheblich angespannt bleiben.
20.05.2020 06:25
Eric S. Rosengren, Präsident und CEO der Federal Reserve von Boston.
Eric S. Rosengren, Präsident und CEO der Federal Reserve von Boston.
Bild: ZVG

Die Arbeitslosenrate könnte im Zuge der Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf nahezu 20 Prozent steigen, hieß es in Anmerkungen des Präsidenten der Notenbank von Boston, Eric Rosengren, für ein Webinar am Dienstag. "Leider erwarte ich, dass selbst zum Jahresende die Arbeitslosenrate im zweistelligen Bereich bleiben wird."

(Reuters)