Konjunktur - US-Wirtschaftsbarometer fällt unter Wachstumsschwelle

Einer Umfrage zufolge schrumpft die US-Industrie seit 2016 erstmals wieder.
03.09.2019 16:24
Die US-Industrie verliert an Dampf.
Die US-Industrie verliert an Dampf.
Bild: Bloomberg

Der Einkaufsmanager-Index fiel im August auf 49,1 Punkte von 51,2 Zählern im Vormonat, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Dies ist der niedrigste Wert seit Januar 2016. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem leichten Rückgang auf 51,1 Zähler gerechnet. Das Barometer signalisiert bei Werten über 50 Punkten Wachstum.

Die Bauausgaben in den USA stiegen unterdessen leicht. Sie zogen im Juli um 0,1 Prozent an, wie das Handelsministerium in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Anstieg von 0,3 Prozent gerechnet.

(Reuters)