Kryptowährung - Mit diesen fünf Aktien können Anleger auf Bitcoin setzen

Bitcoin setzt den Höhenflug fort. Davon profitieren auch Unternehmen, die ihr Geschäftsmodell auf die Kryptowährung ausgerichtet haben. Eine Auswahl.
10.02.2021 11:35
Bitcoin ist die weltgrösste Kryptowährung.
Bitcoin ist die weltgrösste Kryptowährung.
Bild: IMAGO / Eibner

Bitcoin setzt seinen Höhenflug in diesen Tag erneut fort und rückt der psychologisch wichtigen Marke von 50'000 Dollar immer näher. Den Startschuss für die aktuelle Rally gab die Bekanntmachung von Tesla, 1,5 Milliarden in Bitcoin investiert zu haben.

Mehr zum Thema: Tesla steigt in Bitcoin ein - «Was erlauben Elon Musk?»

Viele Firmen sässen auf hohen Bargeld-Beständen, die ihnen wegen der ultra-niedrigen Zinsen nichts einbrächten, sagte Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses AvaTrade. Selbst wenn sie dem Tesla-Beispiel folgend weniger als ein Prozent dieses Geldes in Bitcoin steckten, könnte dies die Kurse in neue Höhen katapultieren. "Schliesslich gibt es nur ein begrenztes Angebot an Bitcoin."

Um vom steigenden Bitcoin-Kurs zu profitieren, können Anleger neben dem direkten Kauf der Kryptowährung auf zahlreiche börsennotierte Unternehmen setzen, die ihr Geschäftsmodell zu grossen Teilen oder sogar komplett auf Bitcoin und die dazugehörige Blockchain-Technologie setzen. Eine Auswahl:  

Argo Blockchain

Argo Blockchain ist führender Kryptowährungs-Miner. Das Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich besorgte sich jüngst durch die Ausgabe von 28 Millionen neuer Aktien zu einem Preis von 80 Pfund frisches Geld. Die Briten wollen ihre Mining-Kapazitäten massiv ausbauen und vor allem effizienter machen. Der Aktienkurs legte dieses Jahr bereits um 170 Prozent zu.  

Marathon Patent

Die Marathon Patent Group ist ein Technologieunternehmen aus Las Vegas für digitale Vermögenswerte. Die Firma schürft Kryptowährungen, wobei der Schwerpunkt auf dem Blockchain-Ökosystem und der Erzeugung von digitalen Vermögenswerten liegt. Die an der US-Technologiebörse Nasdaq gelistete Aktie konnte allein in diesem Jahr bereits um 240 Prozent zulegen.

Riot Blockchain

Das Unternehmen mit Sitz in Colorado hat sein Geschäftsmodell vollständig auf Kryptowährungen ausgelegt. Neben dem Schürfen von Bitcoin investiert Riot Blockchain in Startups aus der Kryptobranche, und profitiert so von deren Wertewachstum. Die Aktie gewann in diesem Jahr rund 140 Prozent an Wert.

MicroStrategy

Der multinationale US-Softwarehersteller hat mit der Zeit grosse Teile des Firmenkapitals in Bitcoin investiert. Die Kryptowährung ist somit für das Unternehmen zur Reservewährung geworden. Derzeit besitzt MicroStrategy 70'000 Bitcoin, was derzeit einem Wert von rund 3,2 Milliarden Dollar entspricht. Damit ist der Softwarehersteller das Unternehmen mit dem grössten Bitcoin-Vermögen. Die Aktie gewann 2021 bereits 200 Prozent an Wert.

Future FinTech Group

Das in China ansässiges Unternehmen ist ein führendes Blockchain-E-Commerce-Unternehmen und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Forschung, Entwicklung und Anwendung der Blockchain-Technologie. Jüngst gab das Unternehmen eine Kooperation mit Blocknance bekannt. Das Unternehmen aus der Dominikanischen Republik bietet Dienstleistungen für Transaktionen zwischen Fiat-Währungen und Kryptowährungen an. Die Aktie legte 2021 bisher um rund 260 Prozent zu.

(cash/Reuters/Bloomberg)