Kunststoffproduzent - Gurit: Martin Bisang hat Beteiligung auf über 15 Prozent aufgestockt

Beim Toggenburger Kunststoffproduzenten Gurit hat Martin Bisang seine Beteiligung zuletzt deutlich aufgestockt.
20.08.2020 08:12
Reparaturkit des Spezialkunststoffherstellers Gurit für den Unterhalt von Windräderblättern.
Reparaturkit des Spezialkunststoffherstellers Gurit für den Unterhalt von Windräderblättern.
Bild: Nick Cross

Seit einem Kauf am vergangenen Montag halte Bisang 100'000 Aktien oder 15,15 Prozent der Stimmrechte, teilte Gurit am Donnerstag mit. Der Gründer der Bankgruppe Bellevue hatte letztmals im Sommer 2018 eine Beteiligungshöhe von 10 Prozent an die Schweizer Börse gemeldet. Mit 5,3 Prozent war Bisang Ende Oktober 2012 erstmals bei Gurit in Erscheinung getreten.

Damit hat Bisang seine Position als zweitgrösster Gurit-Aktionär gefestigt. Kontrolliert wird der Hersteller von Materialien für Rotorblätter an Windkraftanlagen von der Rheintaler Familie Huber. Diese hat mit einem Kapitalanteil von 9,4 Prozent einen Stimmrechtsanteil von 33 Prozent.

(AWP)