Kursexplosion - Offerte für Gentherapie-Spezialisten Audentes beflügelt Konkurrenten

Die drei Milliarden Dollar schwere Übernahmeofferte des japanischen Pharmakonzerns Astellas beschert Audentes den grössten Kurssprung der Firmengeschichte. Die Aktien stiegen zur Börseneröffnung um über 100 Prozent.
03.12.2019 16:26
Teströhrchen warten auf den Untersuch im Labor.
Teströhrchen warten auf den Untersuch im Labor.
Bild: Pixabay

In Windschatten der Kursexplosion von Audentes gewannen die Papiere von Konkurrenten wie Orchard oder Uniqure bis zu 20 Prozent an Wert.

Astellas bietet den Audentes-Eignern 60 Dollar je Aktie und stösst damit in das Geschäft mit Gentherapien vor, das gegenwärtig als eines des heissesten Felder in der Pharmaforschung gilt. Viele grosse Pharmafirmen seien hier bislang kaum aktiv, schrieben die Analysten der Investmentbank Piper Jaffray. "Daher ist es nur logisch, zu fragen: Wer ist der nächste Übernahmekandidat?"

(Reuters)

 

Ausgewählte Produkte auf Astellas Pharma

Symbol Typ Coupon PDF
DZCBJB Tracker Zertifikat 0.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär