Lonza kauft Firma in den USA

Der Pharmazulieferer Lonza übernimmt das US-Unternehmen InterHealth Nutraceuticals.
15.08.2016 07:13
Lonza-Sitz in Basel.
Lonza-Sitz in Basel.
Bild: ZVG

Der Kauf der Firma, die Inhaltsstoffe für Nahrungsergänzungsmittel herstellt, werde abhängig von der Geschäftsentwicklung bis zu 300 Millionen Dollar kosten, erklärte Lonza am Montag.

"Wir gehen davon aus, dass sich aus diesem Zusammenschluss bedeutende Synergien ergeben werden", sagte Lonza-Chef Richard Ridinger. Der Pharmazulieferer will die Übernahme im September abschließen. Sie solle ab dann zum Ergebnis beitragen. 

(Reuters)