Looser verkauft weiteren Geschäftsbereich

Die Industriegruppe Looser will einen weiteren Geschäftsbereich verkaufen. Für die Beschichtungsgruppe soll noch dieses Jahr ein Käufer gefunden werden.
09.08.2016 07:17
Hauptsitz der Looser Holding in Arbon, Kanton Thurgau.
Hauptsitz der Looser Holding in Arbon, Kanton Thurgau.
Bild: ZVG

Damit will Looser seine Kräfte bündeln, wie es in der Mitteilung vom Dienstag heisst. Das Unternehmen will sich nur noch auf die beiden Geschäftsbereiche Industriedienstleistungen und Türen konzentrieren.

Bereits zuvor hatte Looser das Geschäft mit Temperierungsgeräten verkauft. Weitere Details zum geplanten Verkauf kündigt Looser für Mitte August an, wenn die Halbjahresergebnisse publiziert werden.

(SDA)