Mobiliar steigt ins Online-Anzeigengeschäft ein

Die Versicherungsgesellschaft Mobiliar erwirbt 50 Prozent der Anteile an der Scout24 Schweiz AG.
30.03.2016 16:35
Beteiligt sich mit 50 Prozent an Scout24: Versicherungsgesellschaft Mobiliar.
Beteiligt sich mit 50 Prozent an Scout24: Versicherungsgesellschaft Mobiliar.
Bild: cash

Sie übernimmt diese von der US-Beteiligungsgesellschaft KKR, die seit August 2014 Mitbesitzerin war, sowie von weiteren Investoren, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung vom Mittwoch heisst. Die restlichen Anteile bleiben im Besitz von Ringier.

Der Medienkonzern Ringier konsolidiere das Unternehmen weiterhin und behalte somit auch die Kontrolle darüber, heisst es weiter. Unter dem Dach von Scout24 Schweiz AG sind die Online-Marktplätze Autoscout24.ch, Motoscout24.ch, Immoscout24.ch sowie die Kleinanzeigenplattform Anibis.ch angesiedelt.

"Die Mobiliar beteiligt sich an einem digitalen Marktplatz nahe unserem Kerngeschäft, den wir so nicht alleine aufbauen könnten", lässt sich Mobiliar-CEO Markus Hongler in der Mitteilung zitieren. Scout24 Schweiz sei ein attraktives, solides und profitables Unternehmen mit grossem Wachstumspotenzial.

(AWP)