Ölwerte profitieren deutlich von Opec-Einigung

Die Einigung der Opec-Staaten auf eine Förderkürzung gibt neben den Ölpreisen auch den Aktienkursen der Ölkonzerne am Mittwoch kräftig Auftrieb.
30.11.2016 11:05
Ölraffinerie in Katar.
Ölraffinerie in Katar.
Bild: ZVG

Der Stoxx 600 Oil & Gas setzt sich am Vormittag mit plus 1,6 Prozent an die Spitze der europäischen Branchenübersicht. Angeführt wird er von den Papieren von Tullow Oil mit ihrem Kurssprung von 5 Prozent. Auch die Papiere von Repsol , Shell und BP legten deutlich stärker zu als der Gesamtmarkt.

Die Einigung liess der irakische Ölminister verlauten. Geeinigt habe man sich auf eine sechsmonatige Förderkürzung. Nicht wenige Experten hatten zuvor erwartet, dass es beim Opec-Treffen in Wien zu keinen konkreten Beschlüssen kommen werde.

(AWP)