Parteitag der Demokraten startet - Kür für Clinton

Die US-Demokraten beginnen heute ihren Nominierungsparteitag, bei dem Hillary Clinton zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden soll.
25.07.2016 07:32

In Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania werden sich dafür bis Donnerstag Tausende Delegierte versammeln. In den monatelangen Vorwahlen hatte sich die ehemalige Außenministerin gegen ihren innerparteilichen Konkurrenten Bernie Sanders durchgesetzt.

Die 68-Jährige will mit Senator Tim Kaine aus Virginia in das Rennen um die US-Präsidentschaft gehen. Bereits am Samstag trat Kaine in Florida erstmals Seite an Seite mit ihr bei einer Wahlkampfveranstaltung auf und teilte gegen den republikanischen Konkurrenten Donald Trump aus.

Der ehemalige konservative New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg will einem Bericht der "New York Times" zufolge Clinton mit einer Rede auf dem Parteitag unterstützen und sie den Wählern als künftige Präsidentin der USA empfehlen. In vielen Umfragen führt Clinton vor ihrem Widersacher Trump. Die Präsidentenwahl findet am 08. November statt.

Kurz vor Beginn des Parteitages kündigte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt an. Anlass ist die Veröffentlichung von gehackten E-Mails. Diese zeigten, dass der Parteivorstand Clinton bereits im Vorfeld den Vorzug gegeben haben soll. Sanders hatte Schultzes Rücktritt gefordert.

(Reuters)