Pharma - Cosmo meldet Studienerfolg

Das Pharmaunternehmen Cosmo kann einen Studienerfolg verbuchen. So hat der deutsche Lizenzgeber Paion in einer Phase-III-Studie mit Remimazolam sein Ziel (primärer Endpunkt) erreicht.
29.06.2017 08:29
Erfolg für Cosmo.
Erfolg für Cosmo.
Bild: ZVG

Getestet wurde das Mittel in der prozeduralen Sedierung in Bronchoskopiepatienten, heisst es in einer Cosmo-Mitteilung am Donnerstag. Die klinischen Versuche wurden demnach an 15 Standorten in den USA durchgeführt. Es handelte sich dabei um eine prospektive, doppel-blinde, randomisierte, Midazolam- und Placebokontrollierte Studie mit insgesamt 446 Patienten, die sich einer Bronchoskopie aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen unterzogen.

Im Rahmen des Programms erhielten die Patienten entweder Remimazolam, Midazolam oder ein Placebo in Kombination mit Fentanyl zur Schmerzkontrolle, so dass eine adäquate Sedierung zu Beginn und während der Prozedur erreicht werden konnte. Das Ziel wurde bei 82,5% der Patienten in der Remimazolam-Gruppe erreicht gegenüber 3,4% in der Placebo-Gruppe.

(AWP)