Pharma - Lonza erhält Auftrag von amerikanischer Prevail Therapeutics

Der Pharmazulieferer Lonza hat von der amerikanischen Prevail Therapeutics einen Auftrag erhalten.
08.10.2019 09:27
Logo am Lonza-Hauptsitz in Basel.
Logo am Lonza-Hauptsitz in Basel.
Bild: ZVG

Gemeinsam werden die beiden Unternehmen Prevails Gentherapie "Novel AAV9" entwickeln und herstellen. Die Genetherapie soll zur Behandlung von Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen eingesetzt werden, wie Lonza am Dienstag mitteilte.

Die Herstellung des Wirkstoffes sowie auch die spätere Massenproduktion erfolgt in der Werkstätte von Lonza im texanischen Houston. Zu finanziellen Aspekten der Kooperation wurden keine Angaben gemacht. Mit der 2017 gegründeten Prevail Therapeutics arbeitet Lonza den Angaben zufolge bereits seit 2018 zusammen.

(AWP)