Pharma - Novartis mit neuen Daten zum MS-Mittel Gilenya

Aktuelle Daten zum Novartis-Medikament Gilenya untermauern dessen Wirksamkeit in der Behandlung von Patienten mit multipler Sklerose.
24.04.2017 07:37
Novartis glänzt im Morgenlicht.
Novartis glänzt im Morgenlicht.
Bild: Bloomberg

So hätten die betroffenen Patienten dank der Behandlung mit Gilenya nach 16 Monaten in vier entscheidenden Punkten keine Verschlechterung aufgewiesen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Montag.

Zu diesen gehören, dass die betroffenen Patienten entweder keine Rückfälle erlebten, oder keine bzw. keine vergrösserten MRT-Läsionen aufwiesen, bzw. die Einschränkungen durch die Krankheit nicht weiter fortgeschritten waren. Die Daten werden am diesjährigen Fachkongress AAN (American Academy of Neurology) in Boston vorgestellt.

(AWP)