Pharma - Roche erhält US-Zulassung für Brustkrebs-Medikament

Roche hat für Polatuzumab/Polivy von der zuständigen US-Behörde eine beschleunigte Zulassung erhalten.
10.06.2019 20:53
Roche-Logo an einem Gebäude beim Bahnhof Basel.
Roche-Logo an einem Gebäude beim Bahnhof Basel.
Bild: cash

Wie Roche am Montag mitteilte, hat die FDA Polatuzumab Vedotin-piiq, das nun unter dem Namen Polivy vermarktet werden soll, im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens zur Behandlung einer bestimmten Form von Blutkrebs zugelassen.

Die Zulassung gilt für Polivy in Kombination mit Bentamustin plus Rituxan (Rituximab) zur Behandlung von Menschen mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem grossem B-Zell-Lymphom (DLBCL). Das diffuse grosszellige B-Zell-Lymphom ist eine aggressiven Form von Blutkrebs, die normalerweise bei jeder Rückkehr schwieriger zu behandeln ist.

Die beschleunigte Zulassung sei auf der Grundlage vollständiger Ansprechraten erteilt worden, teilte die FDA mit. Dieses Zulassungsverfahren ermöglicht laut der Mitteilung eine bedingte Zulassung eines Medikaments, das einen medizinischen Bedarf bei einer schweren Erkrankung abdeckt.

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Roche GS

Symbol Typ Coupon PDF
MCSSJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 10.50% PDF
MCFRJB Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible 8.60% PDF
MCBFJB Multi Barrier Reverse Convertible 8.00% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär