Pharma - Roche wird Langzeitdaten zu MS-Mittel Ocrevus vorstellen

Roche wird kommende Woche in Berlin neue Daten zu seinem Mittel Ocrevus gegen Multiple Sklerose vorstellen.
02.10.2018 07:14
Das Logo von Roche am Hauptsitz in Basel.
Das Logo von Roche am Hauptsitz in Basel.
Bild: Bloomberg

Die Daten werden am Fachkongress European Committee for the Treatment and Research in Multiple Sclerosis (ECTRIMS) vorgelegt. Wie der Pharmakonzern am Dienstag mitteilt, würden die Daten die Wirksamkeit und Sicherheit des Mittels bei der Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose auch nach einem Zeitraum von fünf Jahren untermauern.

Die Ergebnisse verdeutlichten zudem, wie wichtig es sei, Ocrevus möglichst früh zum Einsatz zu bringen und es dann zur weiteren Behandlung zu benutzen.

(AWP)