Pharmazulieferer - Lonza stellt das Biosimilar Remsima her

Lonza ist von der koreanischen Celltrion mit der Herstellung des Medikaments Remsima beauftragt worden.
03.09.2019 07:30
Der Lonza-Sitz in Basel.
Der Lonza-Sitz in Basel.
Bild: ZVG

Dabei handelt es sich um ein von der EMA und der FDA zugelassenes Biosimilar für eine Reihe von Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn und rheumatoide Arthritis.

Der Wirkstoff werde am Standort Singapur hergestellt, teilte Lonza am Dienstag mit. Der Validierungsprozess in der Produktionsstätte laufe bereits seit einigen Monaten. Finanzielle Details zum Auftrag werden nicht genannt.

(AWP)