Podcast - Wie lange geht die Party am Schweizer Immobilienmarkt noch?

Immobilien sind sehr begehrt. Neue Zahlen zeigen, wie gross der Preisanstieg ist. Doch wie lange hält der Boom? Antworten beim Podcast HZ Insights.
13.04.2021 19:30
Von Tim Höfinghoff
Wohneigentum: Für viele Familien kaum noch erschwinglich. Mehrfamilienhäuser am Luzerner Sälihügel.
Wohneigentum: Für viele Familien kaum noch erschwinglich. Mehrfamilienhäuser am Luzerner Sälihügel.
Bild: cash

Im Podcast "HZ Insights" spricht Tim Höfinghoff mit "Handelszeitung"-Kollegin und Invest-Expertin Carmen Schirm-Gasser über Immobilien: Seit vielen Jahren steigen die Preise für Wohnungen und Häuser in vielen Schweizer Regionen. Corona hat den Trend abermals befeuert. Doch wie stark haben die Preise konkret in welchen Regionen zugelegt? 

Und wo geben sie nach? Ausserdem: Was sind die Trends im Immobilienmarkt? Wie lang läuft diese Party im Immobiliensektor noch? Was machen Familien und junge Menschen, für die Immobilien kaum noch finanzierbar werden?

Dieser Beitrag erschien zuerst auf handelszeitung.ch unter dem Titel: "Party auf dem Immobilienmarkt: Wie lange noch?".