Privatbank - Edmond de Rothschild verlässt die Schweizer Börse

Die Familie von Benjamin de Rothschild will die Privatbank Edmond de Rothschild (Suisse) von der Schweizer Börse nehmen.
13.03.2019 07:32
Firmenschild der Bank Edmond de Rothschild.
Firmenschild der Bank Edmond de Rothschild.
Bild: Bloomberg

Die Familie biete 17.945 Franken je Aktie, wie die Bank Edmond de Rothschild am Mittwoch mitteilte. Am Dienstag Abend gingen die Titel bei 16.400 Franken aus dem Handel. Die Kaufofferte gelte voraussichtlich vom 9. Mai bis zum 6. Juni. Mit der Transaktion sei die Bank Vontobel betraut worden. Gegenwärtig besitze die Familienholding bereits rund 84 Prozent des Kapitals des Instituts. Zusätzlich halte die Bank 9,6 Prozent eigene Aktien. 

(Reuters)