PT Wicaksana - DKSH baut Präsenz in Indonesien aus

Der Handels- und Dienstleistungskonzern DKSH baut seine Marktpräsenz in Indonesien aus, dem bevölkerungsreichsten Land Südostasiens.
11.07.2017 07:36
DKSH-Hauptsitz in Zürich.
DKSH-Hauptsitz in Zürich.
Bild: ZVG

So übernimmt DKSH noch im Juli eine Mehrheit von 60-65 Prozent an der PT Wicaksana mit Sitz in Jakarta, einem Distributor von Konsumgütern und Pharma-Produkten in dem Land. Ein Kaufpreis wird nicht genannt. PT Wicaksana ist nach Angaben vom Dienstag seit 1994 an der Indonesischen Börse kotiert. Mit 32 Verteilzentren in den wichtigsten Städten in Indonesien und rund 870 Mitarbeitern hat das Unternehmen 2016 einen Nettoumsatz von über 60 Mio CHF erwirtschaftet.

Damit schaffe DKSH den Markteintritt für Konsumgüter und Pharma-Produkte in Indonesien, heisst es weiter. In Indonesien sei das Unternehmen seit 10 Jahren mit den Geschäftseinheiten Spezialrohstoffe und Technologie präsent.

(AWP)