Reisedetailhändler - Dufry gewinnt Ausschreibung in Schweden

Der Reisedetailhändler Dufry hat die Ausschreibung für Geschäfte an acht schwedischen Flughäfen gewonnen.
14.11.2017 06:59
Dufry-CEO Julian Diaz in einem früheren cash-Interview.
Dufry-CEO Julian Diaz in einem früheren cash-Interview.
Bild: cash

Damit werde der Vertrag mit Betreiber Swedavia um weitere sieben Jahre verlängert, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Dufry betreibt über die Tochter Nuance seit 16 Jahren insgesamt 14 Shops in Schweden.

Nun bestehe zudem die Möglichkeit, ab 2021 im Terminal 5 des Arlanda-Flughafens bei Stockholm ein neues Geschäft mit rund 2'000 Quadratmetern Verkaufsfläche zu eröffnen. Über ein grosses Investitionsprogramms des Flughafens entsteht gemäss den Angaben ein neuer Marktplatz im Terminal 5.

(AWP)