Roche erhält wichtige Zulassung für Lungenkrebsmedikament

Die Roche-Tochtergesellschaft Genentech hat für das Lungenkrebsmedikament Tecentriq eine Zulassung durch die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA erhalten.
19.10.2016 07:21
Der Genussschein von Roche steht seit Anfang Jahr 15 Prozent im Minus.
Der Genussschein von Roche steht seit Anfang Jahr 15 Prozent im Minus.
Bild: cash

Bei der zugelassenen Indikation geht es um die Behandlung einer speziellen metastasierenden Form des nicht kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC), wie Genentech am Dienstag mitteilt.

Das Roche-Medikament Tecentriq (Atezolizumab) darf bei Patienten eingesetzt werden, bei welchen die Krankheit trotz oder nach einer Chemotherapie fortschreitet. Die Zulassung basiert auf Daten der Phase-III-Studie OAK und der Phase-II-Studie POPLAR.

(AWP)