Samsung erwägt offenbar den Rückruf von Galaxy Note 7

Samsung denkt Informationen eines Insiders zufolge über einen Rückruf seines neuen Smartphone Galaxy Note 7 nach.
02.09.2016 07:04
Samsung erfreut sich grosser Nachfrage nach dem Galaxy-Handy.
Samsung erfreut sich grosser Nachfrage nach dem Galaxy-Handy.
Bild: Bloomberg

Grund seien Berichte über eine Explosion der Batterie des Geräts, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Freitag. Ein Termin für einen solchen Schritt stehe noch nicht fest. Samsung wollte sich nicht dazu äussern. Der Elektronikkonzern hatte am Mittwoch erklärt, dass es wegen zusätzlicher Qualitätskontrollen zu weiteren Verzögerungen bei der Auslieferung komme.

Das Galaxy Note 7 ist seit Mitte August beispielsweise in Südkorea und in den USA erhältlich. Der Apple-Konkurrent verschob bereits den Verkaufsstart in einigen Ländern, weil der Konzern von der florierenden Nachfrage überrascht wurde und Zulieferer nicht nachkamen.

Sollten die Probleme bei dem neuen Smartphone anhalten, läuft Samsung Gefahr, seinen Vorsprung vor Apple wieder abzugeben. Das iPhone 7 des US-Konzerns wird im September erwartet.

(AWP)