Schweizer Einkaufsmanagerindex steigt auf höchsten Stand seit Mai

Die Stimmung in der Schweizer Industrie hat sich im Oktober weiter verbessert.
01.11.2016 09:45
In der Schweizer Industrie stieben die Funken.
In der Schweizer Industrie stieben die Funken.
Bild: Bloomberg

Der Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg gegenüber dem Vormonat um 1,6 Zähler auf 54,7 Punkte, wie die Credit Suisse am Dienstag mitteilte. Damit notierte der PMI auf dem höchsten Stand seit Mai dieses Jahres. Die Produktion habe einen Stand erreicht wie bisher über längere Zeit nur während Boom-Phasen der Industrie. Die abermals höheren Auftragsbestände liessen auch in Zukunft Produktionssteigerungen erwarten.

Die Credit Suisse erhebt den Index zusammen mit dem Einkäuferverband. Ökonomen hatten einen Anstieg des PMI auf 53,8 Zähler prognostiziert. Dem vorausweisenden KOF-Konjunkturbarometer zufolge haben sich die Aussichten für die Schweizer Wirtschaft aufgehellt, der Indikator kletterte im Oktober auf den höchsten Stand seit Anfang 2014.

(Reuters)