Sensoren und Licht - AMS-Offerte stösst bei Osram-Aktionären bisher auf wenig Anklang

AMS bekommt bisher nur 8,03 Prozent der Osram-Aktien angedient. Grosse Verkäufe passieren wenn, dann erst kurz vor Schluss.
03.12.2019 09:34
Osram Lighthouse in München (Juli 2013).
Osram Lighthouse in München (Juli 2013).
Bild: ZVG

Davor hatte AMS 19,99 Prozent der Anteile direkt von Osram-Aktionären gekauft. AMS muss bis kommenden Donnerstag (24 Uhr) auf 55 Prozent an Osram kommen, damit nicht auch der zweite Übernahmeversuch scheitert. Die meisten grossen Investoren warten allerdings bis zum letzten Moment, ehe sie sich entscheiden.

(AWP/cash)

 

Ausgewählte Produkte auf ams

Symbol Typ Coupon PDF
SARDJB Barrier Reverse Convertible 16.00% PDF
SAXCJB Barrier Reverse Convertible 14.65% PDF
SAWNJB Barrier Reverse Convertible 13.90% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär