SGS übernimmt in Panama den Treibstoffprüfer SpecHub

Der Warenprüfkonzern SGS setzt seine Wachstumsstrategie mit der Übernahme einer weiteren kleineren Firma fort. SGS übernimmt die SpecHub. mit Sitz in Panama City.
13.07.2016 07:20
SGS mit Sitz in Genf ist ein international tätiger Warenprüfkonzern.
SGS mit Sitz in Genf ist ein international tätiger Warenprüfkonzern.
Bild: Screenshot

SpecHub biete eine Reihe von Inspektions- und Test-Services in der Schifffahrt bzw. im Bereich der Energiegewinnung von Flüssiggasen wie Liquefied Petroleum Gas (LPG) sowie Liquefied Natural Gas (LNG) an, teilt SGS am Dienstag mit. Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen dürfte im laufenden Jahr einen Umsatz von über 0,5 Millionen US-Dollar erzielen.

Mit dieser Übernahme komplettiere SGS im Segment Oil, Gas & Chemicals ihr Angebot in Panama und stärke die weltweite Marktführerschaft bei der Inspektion und der Prüfung von Treibstoff in der Schifffahrt sowie von LPG, heisst es weiter. Dabei handle es sich um einen rasch wachsenden Markt, ergänzt SGS-CEO Frankie Ng in der Mitteilung. SpecHub unterhält am östlichen Eingang des Panamakanals in Colon nebst Panama City einen zweiten Standort.

(AWP)