SolarzuliefererMeyer Burger erhält Auftrag

Der Solarzulieferer Meyer Burger hat die Lancierung seines neuen MAiA EVO-Systems bekannt gegeben.
20.07.2017 07:31
Schriftzug am Hauptsitz von Meyer Burger.
Schriftzug am Hauptsitz von Meyer Burger.
Bild: ZVG

Zudem hat Meyer Burger von der chinesischen LONGi Solar Technology gleich den ersten Auftrag dafür erhalten, wie aus einer Medienmitteilung des Solarzulieferers vom Donnerstag hervorgeht. Über das Auftragsvolumen selbst werden keine Angaben gemacht. Das erste System werde im Laufe der zweiten Jahreshälfte 2017 ausgeliefert, installiert und in Betrieb genommen.

Das neues System biete alle Vorzüge der MAiA-Plattform für die Rückseitenbeschichtung von PERC-Solarzellen und zugleich die Vorteile der SiNA-Plattform für die Vorderseitenbeschichtung von Solarzellen, heisst es in der Mitteilung erklärend weiter. Photovoltaikhersteller profitieren demnach von dieser Kombination in Form von erheblichen Kosteneinsparungen.

(AWP)