Spezialkunststoff - Gurit erhält Auftrag über mehrere Millionen

Der Spezialkunststoff-Hersteller Gurit hat einen Auftrag für die Herstellung von Karosserie-Teilen erhalten. Der Auftrag umfasst ein Volumen von rund 8,5 Millionen Franken.
17.10.2017 07:48
Reparaturkit des Spezialkunststoffherstellers Gurit für den Unterhalt von Windräderblättern.
Reparaturkit des Spezialkunststoffherstellers Gurit für den Unterhalt von Windräderblättern.
Bild: Nick Cross

Demnach wird Gurit für einen italienischen Premium-Hersteller (OEM) in der Automobilindustrie Karbon-Fiber-basierte Karosserieteile liefern, wie das Unternehmen am Montag mitteilt. Der Auftrag umfasst ein Volumen von rund 8,5 Mio CHF.

Die Serienproduktion des betroffenen Fahrzeugs soll 2019 anlaufen. Die Teile von Gurit werden in Ungarn produziert. Das Gesamtvolumen an Aufträgen für Karosserie-Teile beläuft sich laut Gurit im Jahr 2017 mittlerweile auf 29 Mio CHF.

(AWP)