SpezialpapierCham Paper ist solid ins Jahr gestartet

Der Spezialpapier-Hersteller Cham Paper Group rechnet für das erste Halbjahr mit einem leicht tieferen Umsatz und einem deutlich verbesserten Betriebsergebnis.
04.07.2017 08:10
Cham Paper ist solid ins Jahr gestartet
Bild: cash

Cham Paper Group hat erste Eckdaten zum Geschäftsgang im ersten Halbjahr 2017 genannt. Die Gruppe rechnet mit einem leicht tieferen Umsatz von rund 100 Mio CHF (VJ 103,8 Mio) und einem Betriebsergebnis von 9 bis 10 Mio (VJ 5,2 Mio), wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst.

Der Geschäftsbereich Papier habe von der ausgezeichneten Reputation seiner Produkte im Markt profitiert, heisst es weiter. Der Vertrieb habe sich zunehmend auf den Verkauf margenstarker Spezialpapiere konzentriert. Gleichzeitig hätten auch die Effizienzsteigerungen in den Werken zu einer höheren Profitabilität geführt.

Der noch kleine Geschäftsbereich Immobilien habe sich planmässig entwickelt. Hier stünden die Planungsarbeiten für die erste Bauetappe im Vordergrund. In diesem Segment betreibt das Unternehmen die Umnutzung des Fabrikareals in Cham, die sogenannte Papieri.

Das Unternehmen plant die Publikation der detaillierten Halbjahresergebnisse am 17. August.

(AWP)