Swissquote erweitert Geschäftsleitung

Der Online-Broker Swissquote erweitert die Geschäftsleitung um zwei auf fünf Personen. Morgan Lavanchy in der Funktion des Chief Legal Officer sowie Gilles Chantrier als Chief Risk Officer werden befördert.
23.12.2016 08:17
Das Hauptquartier von Swissquote in Gland, Kanton Waadt.
Das Hauptquartier von Swissquote in Gland, Kanton Waadt.
Bild: iNg

Per Anfang Januar 2017 gehören neu Morgan Lavanchy in der Funktion des Chief Legal Officer sowie Gilles Chantrier als Chief Risk Officer dem Gremium an, wie das Unternehmen am Freitag mitteilt.

Lavanchy sei seit 2003 bei Swissquote, zuletzt als Head Legal & Compliance. Chantrier sei gar seit 2000 für Swissquote tätig und habe zuletzt die Position Head Controlling & Risk innegehabt, heisst es weiter.

Die bisherigen Mitglieder der Geschäftsleitung sind CEO Marc Bürki, CFO Michael Ploog und Chief Technology Officer Paolo Buzzi.

(AWP)