US-Bank - Citigroup steigert Gewinn auch dank Einmalertrag

Die US-Grossbank Citigroup hat Gewinn und Einnahmen im dritten Quartal gesteigert.
12.10.2017 14:25
Hauptsitz der Citigroup in New York.
Hauptsitz der Citigroup in New York.
Bild: Herve Boinay

Dabei profitierte die viertgrösste US-Bank den Angaben von Donnerstag zufolge von einem Einmalertrag, Kostensenkungen und einem besser als erwarteten Handelsgeschäft. Die Einnahmen stiegen um 2 Prozent auf 18,2 Milliarden Dollar. Der Nettogewinn kletterte um 7,6 Prozent auf 4,13 Milliarden Dollar. Darin waren 355 Millionen Dollar aus dem Verkauf einer Sparte enthalten.

Zuvor hatte bereits J.P. Morgan Zahlen vorgelegt. Die grösste US-Bank profitierte von höheren Leitzinsen und einer stärkeren Kreditvergabe und steigerte ihren deutlicher als erwartet Nettogewinn um 7 Prozent auf 6,73 Milliarden Dollar.

(Reuters)