US-Konsumentenstimmung so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr

Die Kauflaune der US-Konsumenten hat sich nach dem Sieg von Donald Trump bei der Präsidentenwahl überraschend kräftig aufgehellt.
09.12.2016 16:06
Eine Kundin mit der Tochter auf Einkaufstour in einer Walmart-Filiale in New York.
Eine Kundin mit der Tochter auf Einkaufstour in einer Walmart-Filiale in New York.
Bild: Bloomberg

Das Barometer für das Verbrauchervertrauen stieg im Dezember auf 98,0 Punkte nach 93,8 Zählern im Vormonat, wie die Universität Michigan am Freitag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit fast zwei Jahren. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem Anstieg auf 94,5 Zähler gerechnet.

Der private Konsum ist der Eckpfeiler der amerikanischen Wirtschaft. Er macht etwa 70 Prozent der Wirtschaftsleistung aus. Die US-Notenbank Fed hat für kommende Woche die erste Erhöhung ihres Leitzinses seit einem Jahr signalisiert, da die Wirtschaft robust wächst und die Arbeitslosigkeit gesunken ist. Der Zinssatz liegt seit Dezember 2015 in einer Spanne zwischen 0,25 und 0,5 Prozent.

(Reuters)