US-Ölvorräte steigen auf Rekordhoch

In den USA sind die Ölreserven erneut auf einen Rekordstand gestiegen.
23.03.2016 15:47
Die USA bunkert so viel Öl wie noch nie.
Die USA bunkert so viel Öl wie noch nie.
Bild: Bloomberg

Die Bestände seien in der vergangenen Woche um 9,4 Millionen Barrel auf 532,5 Millionen Barrel geklettert, teilte das US-Energieministerium am Mittwoch in Washington mit. Ökonomen hatten mit einem Anstieg gerechnet, aber nur um 2,5 Millionen Barrel.

Die Benzinbestände fielen dagegen um 4,6 Millionen Barrel auf 245,1 Millionen Barrel. Die Destillatebestände (Heizöl, Diesel) stiegen um 0,9 Millionen Barrel auf 162,3 Millionen Barrel.

(AWP)